Musikschule Rhein-Kreis Neuss, Jugend musiziert

28 Mädchen und Jungen der Musikschule Rhein-Kreis Neuss haben in diesem Jahr am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen, der von der Musikschule Dormagen ausgerichtet wurde – und waren dabei äußerst erfolgreich. In den verschiedenen Kategorien wurden 25 erste Preise an die Mitglieder der Kreismusikschule vergeben, 14 Teilnehmende schafften es in die nächste Runde und werden im März am Landeswettbewerb in Köln teilnehmen.

Einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erzielten Louisa Leusch, August von Hugo und Iuno Rosenthal (alle Blockflöte), Paul Hebbering und Jakob Erschfeld (Saxophon) mit seiner Klavierbegleiterin Mia Schuld, Cornelius Monz (Waldhorn), Len Haskic (Trompete), Melinda Kemmann, Shangwi Aung, Manuel Dobras und Moritz Zimmermann (alle Gitarre) sowie Bernadette Albini mit ihrem Spielpartner Luca Bricard-Knipp (Duo Kunstlied) und Anton Tian he Zhang mit seinem Spielpartner Yuchen Wang (Duo Klavier und Violoncello).

Weitere 1. Preise gingen an Lara Zimmermann, Frieda Ziemann, Ina Bergmann (alle Blockflöte), Paul Quiring (Klarinette), Mirja Hinz (Waldhorn), Lindi Yang (Gitarre), Bernadette Albini (Musical), David Li Weide und Miya Ma (Duo Klavier 4-händig) und das Geschwisterpaar Lilli und Julian Küpper (Duo Klavier und Violoncello). Hervorragende 2. Preise erhielten Anna Karl (Gitarre) sowie Alexander Schütze und Mira Zimmermann (Duo Klavier und Violine). Bernadette Albini durfte sich zudem über den Sonderpreis des Deutschen Tonkünstlerverbandes für die beste Interpretation einer Komposition einer Komponistin freuen.

Das diesjährige Preisträgerkonzert findet am Freitag, 16. Februar, im Forum der Gesamtschule Jüchen, Stadionstraße, statt. Beginn ist um 18 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen, Ausschnitte aus den Wettbewerbsprogrammen aller Teilnehmenden zu hören. Der Eintritt ist frei.

„Jugend musiziert“ findet seit 1963 jedes Jahr statt und zählt zu den größten Musikwettbewerben weltweit. Veranstaltet wird „Jugend musiziert” vom Deutschen Musikrat, die Schirmherrschaft hat der Bundespräsident.

Comments are closed.