Kinderstars und Mitmachaktionen für die ganze Familie

Sie stellten das Programm zum Familienfest vor (v.l.): Horst Brings, Petra Fliegen, Jens Spanjer, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Frank Küpping, Keks & Knopf und Ursula Brings
Foto: W. Walter / Rhein-Kreis Neuss

Eine bunte Mischung aus Unterhaltung und Information bietet das große Familienfest des Rhein-Kreis Neuss am Sonntag, 25. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Dycker Feld bei Schloss Dyck. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke stellte das Programm zusammen mit Familienbüro-Leiterin Petra Fliegen, Jens Spanjer vom Vorstand der Stiftung Schloss Dyck und Organisator Frank Küpping vor. Die Kinderliedermacher Keks & Knopf (Franka von Werden und Tim Steiner) und das Falkner-Ehepaar Horst und Ursula Brings zeigten, was die Besucher auf dem 1,2 Kilometer langen Gelände zwischen Familienallee, Bauern- und Gesundheitsdorf erwartet. Kinderstars sorgen auf den beiden Bühnen und als Walking Acts für Spaß und gute Laune; Highlights wie die Greifvögel-Show ergänzen das Programm. Der Eintritt zu der kreisweit größten Veranstaltung für Familien ist frei.

„Wir wollen den Besucherinnen und Besuchern einen schönen Tag bescheren“, erläutert Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und weist darauf hin, dass dies das größte Familienfest im Rhein-Kreis Neuss ist. „Hier können sich Familien bei über 100 Ausstellern Infos und Anregungen für ihre Freizeitgestaltung holen“, betont der Landrat und fügt hinzu, dass der nicht-kommerzielle Aspekt im Mittelpunkt steht. So laden zahlreiche kostenlose Aktionen zum Mitmachen ein. Etliche Vereine und Institutionen beteiligen sich als Aussteller und gestalten das Bühnenprogramm mit. Viele Ämter der Kreisverwaltung vom Katasteramt mit der Drohnenpräsentation bis hin zum Zahnärztlichen Dienst stellen ebenfalls ihre Dienstleistungen kindgerecht vor. „Mit unserem Spielbus und dem Medienbus ´Fuchs´ legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Medienkompetenz“, berichtet Petra Fliegen, Leiterin des Familienbüros. Am Klimaschutzstand wartet nicht nur ein Quiz auf die Kinder; hier können Besucher auch kostenlos alte Glühbirnen gegen neue LED-Birnen umtauschen. Bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit können Kinder fair gehandelte Turnbeutel bunt bemalen. Außerdem steht das Familienfest im Zeichen des Fairen Handels: Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände wird nur Fairtrade-Kaffee ausgeschenkt.

Auf dem Dycker Feld bieten Kinderstars ein buntes Mitmach-Programm. Zu den Top-Acts gehören unter anderem die aus dem Kinderkanal bekannten Fug & Janina, die Liedermacher Keks & Knopf, Heiko Fänger mit „Ingas Garten“, das Seifenblasen-Figurentheater, der Kölner Spielezirkus, die Eisprinzessinnen und Paw Patrol. Für Unterhaltung sorgen ebenfalls Einrad-Choreographien, Karate-Vorführungen, ein Kletterturm, ein Feuerwehrwagen mit einem über 90 Meter hohen Kran, Ponyreiten, ein Streichelzoo mit Ziegen und viele weitere Programmpunkte.

Auch in diesem Jahr werden wieder bis zu 20 000 Besucher beim Familienfest erwartet. Der Rhein-Kreis Neuss richtet die Großveranstaltung zum insgesamt neunten Mal zusammen mit der Stiftung Schloss Dyck und der Stadt Jüchen aus. Partner sind ebenfalls die Kreiswerke Grevenbroich, RWE, NEW und die Entsorgungsgesellschaft Niederrhein EGN.

Für Besucher stehen die Parkplätze am Schloss Dyck zur Verfügung. Die Veranstalter empfehlen Besuchern aus dem Umfeld die Anreise mit dem Fahrrad. Während des Familienfestes gilt für die L32 zwischen dem Nikolauskloster und Schloss Dyck eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Schloss Dyck. Weitere Informationen zum Familienfest und zum Programm finden sich unter dem Link www.rhein-kreis-neuss.de/familienfest.

Kommentarfunktion ist geschlossen.