Das Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss organisiert eine Familien-Zeltfreizeit in Rommerskirchen vom 15. bis 17. Juli für Eltern und ihre Kinder ab sechs Jahren. Mitmachen können Familien aus dem Rhein-Kreis Neuss, die Inhaber der Familienkarte sind. Familien aus dem Kreis mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren, die noch keine Familienkarte haben, können diese unter www.unserefamilienkarte.de beantragen.

Im Preis von 50 Euro pro Familie sind Programmkosten sowie Essen und Getränke für alle Familienmitglieder enthalten. Die Freizeit findet in Kooperation mit der Gemeinde Rommerskirchen, die den alten Sportplatz in Frixheim zur Verfügung stellt, und der katholischen Jugendagentur Düsseldorf sowie dem Familienforum Edith Stein statt.

Bogenschießen und musikalische Angebote stehen ebenso auf dem Programm wie Spielen, Chillen und Lagerfeuer. Zusammen mit den Betreuern bereiten die Teilnehmer morgens das Frühstück und abends das Grillen vor; das Mittagessen kommt von einer Cateringfirma. Die Zelte werden gestellt. Mitgebracht werden müssen neben Luftmatratze oder Isomatte und Schlafsack auch Teller und Besteck.

Die Familien-Freizeit beginnt am Freitag, 15. Juli, um 16 Uhr und endet am Sonntag, 17. Juli, nach dem gemeinsamen Abbau der Zelte im Laufe des Vormittags. Interessierte melden sich bis zum 17. Juni per E-Mail unter hildegard.otten@rhein-kreis-neuss.de und erhalten dann weitere Informationen. Nach dem Anmeldeschluss werden die Bestätigungen zur Anmeldung an die Familien verschickt. Erst mit der Bestätigung der Anmeldung ist die Teilnahme gesichert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.