Kategorie

Familien

Kategorie
Dacia Duster

Mit seiner robusten Offroad-Optik verkörpert der Duster den Outdoor-Spirit der Marke Dacia.

Das Interieur des Bestsellers präsentiert sich mit wertigen Polsterstoffen. Durch die schlanke Form der Kopfstützen an den Vordersitzen verbessert sich für Fahrer und Beifahrer die Sicht nach hinten, was neben der Kommunikation mit den Fondpassagieren auch das Rangieren erleichtert. Den Komfort im Duster steigert ebenfalls die erhöhte Mittelkonsole mit breiter, um sieben Zentimeter längsverschiebbarer Armlehne.

Doppelkupplungsgetriebe EDC für Topbenziner

Das Motorenangebot des Dacia Duster umfasst fünf Triebwerke: die Turbobenziner TCe 90 (67 kW/91 PS), TCe 130 (96 kW/131 PS) und TCe 150 (110 kW/150 PS), die Autogasvariante TCe 100 Eco-G (74 kW/101 PS) sowie den Turbodiesel Blue dCi 115 (85 kW/116 PS). Sämtliche Motoren sind mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert, der TCe 150 mit Frontantrieb zusätzlich mit dem EDC-Getriebe. Die Varianten TCe 150 und Blue dCi 115 sind auch als 4×4-Varianten verfügbar.

Kompakt-SUV mit grossem Ladevolumen

Bei den Frontantriebsvarianten fasst der Gepäckraum 445 Liter nach VDA-Norm, beim Duster 4×4 sind es 411 Liter. Wird die Rücksitzlehne umgeklappt, steigt das Ladevolumen auf 1.478 Liter (Duster 4×4: 1.444 Liter).

Klimaautomatik und Multiview-Kamera

Durch ein Lichtsignal im Außenspiegel weist das System den Fahrer auf Fahrzeuge hin, die sich im kritischen Bereich für einen Spurwechsel befinden.

Die passive Sicherheitsausstattung beinhaltet unter anderem sechs Airbags, darunter erstmals bei Dacia vorhangähnliche Windowbags. Hinzu kommen 3-Punkt-Sicherheitsgurte mit Gurtkraftbegrenzern und Gurtstraffern auf den Vordersitzen und erstmals auch auf den äußeren Rücksitzen sowie ISOFIX-Befestigungspunkte für Kindersitze auf den hinteren Außenplätzen.

Der Duster steht mit seiner robusten Offroad-Optik für den Outdoor-Spirit der Marke Dacia. Neben dem attraktiven Erscheinungsbild steigern zahlreiche Komfortelemente aus höheren Fahrzeugklassen die Attraktivität des Erfolgsmodells. Hierzu zählen die Klimaautomatik und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree ebenso wie die Multiview-Kamera, die das Einparken und Fahrten im Gelände erleichtert. Für die Allradvarianten ist als Highlight der 4×4-Monitor lieferbar, der dem Fahrer wichtige Offroad-Informationen liefert.

Den Kühlergrill des Duster bilden markante wabenförmige 3-D-Einsätze, deren Verzierungen die Grafik des Tagfahrlichts aufnehmen und so den charaktervollen Auftritt des Kompakt-SUV unterstreichen.

Kompakte Abmessungen, grosser Innenraum

Der Duster positioniert sich mit 4,34 Meter Länge und 1,80 Meter Breite im stark nachgefragten Kompakt-SUV-Segment. Seine Abmessungen qualifizieren ihn als Alltagsauto für den Großstadtverkehr wie auch als Reisefahrzeug für lange Strecken. Gleichzeitig bilden sie die Grundlage für das großzügig bemessene Raumangebot für fünf Personen.

Auch im Fond herrschen großzügig dimensionierte Platzverhältnisse selbst für groß gewachsene Passagiere, wie die Ellbogenbreite von 1,42 Metern, die über dem Klassendurchschnitt liegende Kniefreiheit von 17,0 Zentimetern und die Kopffreiheit von 89,2 Zentimetern beweisen.

Die hervorragende Übersichtlichkeit der Karosserie und die gute Rundumsicht im Verbund mit der erhöhten Sitzposition steigern zusätzlich die Alltagstauglichkeit und sorgen für ein angenehmes Fahren.

Bis zu 1.478 Liter Stauvolumen

Üppige Platzverhältnisse bietet der Duster auch für das Gepäck. Der Kofferraum fasst 445 Liter bei den Varianten mit Frontantrieb und 411 Liter bei den Allradversionen. Die Laderaumbreite zwischen den Radkästen liegt bei 97,7 Zentimetern, die Kofferraumtiefe beträgt 98,9 Zentimeter, was den Transport auch von sperrigen Gegenständen ermöglicht. Damit erfüllt der Duster optimal die Ansprüche freizeitaktiver Zielgruppen nach einer großen Ladekapazität.

Wird die Rücksitzlehne nach vorn umgelegt, steigt das Fassungsvermögen auf 1.478 Liter beziehungsweise 1.444 Liter beim Duster 4×4.

Fazit:

Der Dacia Duster ist mit rund 20.000 Euro ein extrem günstiges und dazu auch noch sehr zuverlässiges Fahrzeug. Mit einigen Extras, wie Sitzheizung, Kamera usw. legt man rund 22.000 Euro auf den Tisch. Ein sehr guter Preis für ein sehr gutes Fahrzeug.

Und der Wiederverkaufspreis ist konkurrenzlos gut.

FunFußball ist neu, einzigartig und für jedermann. Die Devise ist-“Das Runde muss ins Eckige‘‘. Bei dieser spannenden Variante des Fußballgolf muss der Ball auf…

Das etwas andere Golfen Vor dem Skihallen-Gebäude liegt die 3000 m2große Almgolf-Fläche. Für Frischluftfans hat die Almgolfanlage das ganze Jahr geöffnet. Hügel, Senken, Geländeübergänge…